Hauch des Lebens…

Heute erhielt ich eine Trauerkarte einer lieben Schülerin, deren Worte mich so tief berührten, dass ich sie teilen muss:

“Liebe Sophie,

einst brachtest Du Deinen Schülern die Magie des Atems näher. Es ist unglaublich berührend, dass die Luft, die wir heute atmen, bereits die Lungen früherer Generationen füllte. Ebenso die Lungen Deines geliebten Mannes – ein kleines Stück seines Lebens gab er somit an die ganze Welt weiter. Sein Atem tanzt mit dem Wind durch die Blumen, zerzaust Dein Haar, trocknet Deine Haut nach dem Sommerregen und streichelt Dein Gesicht, wenn Du die Augen schließt…” (Jennifer Hoffmann)

Ich kann dem nichts hinzufügen, ausser, dass diese Worte mich von nun an immer begleiten werden. Danke, Du Liebe!

Ihnen gefällt, was Sie lesen, dann teilen Sie den Beitrag gerne.